Stadtteilrat Barmbek-Süd - Banner

Die nächsten Sitzungen des Stadtteilrats Barmbek-Süd im April und Mai finden aus rechtlichen und fürsorglichen Gründen nicht statt.

Das Stadtteilbüro bleibt aufgrund der aktuellen Gesundheitsempfehlungen leider bis zum 29. März geschlossen. Wir sind ab dem 30. März montags (10.00 bis 15.00 Uhr) und mittwochs (15.00 bis 18.00 Uhr) telefonisch unter 5190080-67 zu erreichen.

Diese Absage betrifft auch die Jahreshauptversammlung des Stadtteilvereins Barmbek-Süd e.V. am 31. März und die AG social.net am 30. April, die auf unbestimmte Zeit verschoben sind.

Bürokraft gesucht für unser Stadtteilbüro

13. Februar 2020 Stadtteilrat Redaktion

Das Stadtteilbüro Barmbek-Süd benötigt ab dem 1. April 2020 (gegebenfalls nach Absprache) eine neue Bürokraft für die

  • Absicherung der wöchentlichen acht Stunden Öffnungszeit (flexible Festlegung), – für die Finanzverwaltung,
  • Recherche,
  • Büroorganisation sowie
  • die Betreuung und Zuarbeit für die monatlichen Sitzungen des Stadtteilrats Barmbek-Süd.

Der Stadtteilrat ist ein überparteiliches Bürgerinnen-Gremium, das sich für die Belange des Stadtteils gegenüber den politischen Akteuren einsetzt und durch Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen in den Stadtteil hineinwirkt. Das Stadtteilbüro befindet sich im soziokulturellen Stadtteilzentrum Barmbek-Basch, in dem vielfältige Kooperationen stattfinden.

Bei der Tätigkeit handelt es sich um eine 450,- Euro-Tätigkeit, die bei den Sozialversicherungen angemeldet wird. Eine Einarbeitug durch den bisherigen Stelleninhaber und Ehrenamtliche ist sichergestellt.

Interessierte melden sich bitte bis zum 29. Februar 2020 mit einer kurzen Bewerbung formlos beim Vorsitzenden des Stadtteilvereins Barmbek-Süd als Träger des Stadtteilbüros, Herrn André Bigalke, unter andre-bigalke@t-online.de. An diese Mail-Adresse können Sie auch mögliche Nachfragen richten.

PDF-Download: Bürokraft gesucht für unser Stadtteilbüro

Beitrag weiter empfehlen:

Alle Beiträge