Stadtteilrat Barmbek-Süd - Banner

Ein neues SprecherInnenteam

20. Mai 2019 André Bigalke

Am Beginn des Jahres wird immer bestimmt, wer im Stadtteilrat die Aufgabe übernimmt, im SprecherInnenteam die kleinen Arbeiten zu erledigen, ohne die unser Gremium nicht funktionieren könnte: Vorbereitung der Sitzungen mit Einladung der Gäste, erste Durchsicht der Protokolle, Vertretung im Hamburger Netzwerk der Stadteilräte, Besuch der Regionalausschuss-Sitzungen, Erstellung von Vorlagen für Stellungnahmen, Herausgabe der Stadtteilinfos, Prüfung der Verfügungsfonds-Anträge, Außentermine und noch vieles mehr.

Über sieben Jahren hatte Hedda Sauerweier diese Aufgaben übernommen, angetreten war sie zu einem Zeitpunkt, als das SprecherInnenteam nur noch aus zwei Personen bestanden hatte. Im März schied sie jetzt aus. Vielen Dank, Hedda, für Deine engagierte und langjährige Mitarbeit!

Wiedergewählt wurden die anderen: Manfred Wachter, der in vielen Zusammenhängen aktiv und vernetzt ist und sich insbesondere westlich der Hamburger Straße gut auskennt, amtiert im erweiterten Kreis. Neu im Kernteam, aber erfahren im SprecherInnenteam, ist Gisela Stutz, die sich neben der Hamburg-weiten Zusammenarbeit auch zunehmend den organisatorischen Angelegenheiten verschrieben hat. Seit vielen Jahren bearbeitet Klaus-Peter Görlitzer verkehrs- und umweltpolitische Fragestellungen, recherchiert und formuliert dann Positionen hierzu. Am längsten dabei ist Frank Lundbeck, der nicht nur die Sitzungen leitet, sondern auch unermüdlich im °Basch präsent ist und die Fäden der Arbeit zusammenhält, das Stadtteilinfo redaktionell betreut und noch so vieles mehr. Da er andeutete, im nächsten Jahr aufzuhören, kommt hier auf den Stadtteilrat eine große Aufgabe zu, neue MitstreiterInnen zu finden und die vielfältigen Aufgaben gut zu verteilen.

Dem neuen SprecherInnenteam einen herzliche Glückwunsch zur einstimmigen Wahl und viel Erfolg für die Arbeit im nächsten Jahr!

Beitrag weiter empfehlen:

Alle Beiträge