Stadtteilrat Barmbek-Süd - Banner

Die nächsten Sitzungen des Stadtteilrats Barmbek-Süd im April und Mai finden aus rechtlichen und fürsorglichen Gründen nicht statt.

Das Stadtteilbüro bleibt aufgrund der aktuellen Gesundheitsempfehlungen leider bis zum 29. März geschlossen. Wir sind ab dem 30. März montags (10.00 bis 15.00 Uhr) und mittwochs (15.00 bis 18.00 Uhr) telefonisch unter 5190080-67 zu erreichen.

Diese Absage betrifft auch die Jahreshauptversammlung des Stadtteilvereins Barmbek-Süd e.V. am 31. März und die AG social.net am 30. April, die auf unbestimmte Zeit verschoben sind.

Lokalpolitik auf dem Wahl-Prüfstand

24. März 2019 André Bigalke

Am 26. Mai sind parallel zu den Europawahlen auch die Wahlen zur Bezirksversammlung, auch in den zwei Wahlkreisen in Barmbek- Süd. Daher möchten wir zusammen mit Ihnen unsere regionalen Kandidatinnen und Kandidaten befragen, welche Ideen sie für die nächste Wahlperiode für Hamburg-Nord allgemein und für Barmbek-Süd konkret haben. Wir haben zu der Diskussion die vier Parteien eingeladen, die Fraktionen in der Bezirksversammlung haben (SPD, CDU, Grüne und Linke). Diese haben ihr Kommen bereits zugesagt.

Im Mittelpunkt stehen die Themen, die auch unsere Arbeit als Stadtteilrat prägen: Bauen / Sozialwohnungen / BürgerInnenbeteiligung, Verkehr / Tempo 30 und Stadtteilkultur mit allen dazugehörigen Aspekten wie Soziales, Lärm, Schadstoffen in der Luft, und Initiativen aus dem Stadtteil heraus. Natürlich können Sie auch eigene Themen, Probleme und Fragen in die Diskussion einbringen. Auf jeden Fall freuen wir uns über möglichst viele Interessierte.

Als Moderator haben wir den Journalisten Burkhard Plemper (bekannt aus dem NDR, auch in der Hamburger Medienakademie tätig) gewinnen können, der durch den Abend führen wird.

Wir haben diese Diskussionsveranstaltung auf den üblichen Termin des Stadtteilrates am Mittwoch, 3. April, 19.00 im Barmbek°Basch, Wohldorfer Str. 30, gelegt. Wir denken, dass der Zeitraum vor der Wahl angesichts der steigenden Anzahl von BriefwählerInnen angemessen ist.

Beitrag weiter empfehlen:

Alle Beiträge