Stadtteilrat Barmbek-Süd - Banner

Die nächsten Sitzungen des Stadtteilrats Barmbek-Süd im April und Mai finden aus rechtlichen und fürsorglichen Gründen nicht statt.

Das Stadtteilbüro bleibt aufgrund der aktuellen Gesundheitsempfehlungen leider bis zum 29. März geschlossen. Wir sind ab dem 30. März montags (10.00 bis 15.00 Uhr) und mittwochs (15.00 bis 18.00 Uhr) telefonisch unter 5190080-67 zu erreichen.

Diese Absage betrifft auch die Jahreshauptversammlung des Stadtteilvereins Barmbek-Süd e.V. am 31. März und die AG social.net am 30. April, die auf unbestimmte Zeit verschoben sind.

Tue Gutes und nimm den Verfügungsfonds in Anspruch!

26. März 2019 André Bigalke

Unser Stadtteil ist sehr aktiv, Verbände, Vereine, Nachbarschaftsgruppen oder Initiativen organisieren Veranstaltungen und Projekte oder planen sie. Dieses ehrenamtliche Engagement ist unbezahlbar; aber für Öffentlichkeitsarbeit, Materialien oder technische Unterstützung ist dann doch häufig Geld notwendig. Gerade für diese Ausgaben gibt es beim Stadtteilrat den sogenannten Verfügungsfonds. Dieser wird uns aus den Landesgeldern des Quartiersfonds von der Bezirksversammlung zur Verfügung gestellt und beinhaltet für ein Jahr 2.500 Euro. Wir verteilen dieses Geld auf Antrag in Beschlüssen des Stadtteilrates; für Verbände etc. stehen für jede Veranstaltung maximal 250,- Euro, für freie Initiativen jeweils bis zu 500 Euro zur Verfügung. Informationen gibt es auf unserer Homepage www.barmbek-sued.de und im Stadtteilbüro; die Beantragung ist recht einfach!

Beitrag weiter empfehlen:

Alle Beiträge